Jugendarbeit

Seit über 10 Jahren wird die Jugendarbeit auf der Anlage unter der Leitung von Mag. Anton Witz und Mag. Bernhard Müllner geführt. Im Oktober 2011 gründeten die beiden staatlich geprüften Tennis-Trainer die Tennisschule Let’s Play Tennis Academy.

Ein wesentlicher Aspekt der erfolgreichen Jugendarbeit ist das gut ausgebildete Trainerteam, das sich ausschließlich aus staatlich geprüften Tennis-Instruktoren, Tennis-Lehrern und Tennis-Trainern zusammensetzt.

Mit einem erfolgreichen und innovativen Konzept, ist es der Tennisschule gelungen in den letzten Jahren immer mehr Kinder und Jugendliche für den Tennissport zu begeistern. Obwohl die Situation um den Konkurs und den Verkauf der Anlage im letzten Jahr sehr schwierig war, gab es trotzdem eine stetig wachsende Nachfrage an Tenniscamps, sowie Sommer- und Winterkursen.

Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg der Tennisschule dürfte der teilweise sehr enge Kontakt der Trainer zu den SchülerInnen und KundInnen sein, die auch abseits des Platzes wo immer es geht betreut und unterstützt werden.

In den letzten Jahren konnten Spieler der Tennisschule, beachtliche Erfolge auf Meisterschaftsebene erzielen. Auch auf Turnierebene kam es im letzten Jahr zu einigen Turniersiegen und Finalteilnahmen. Herausragend war dabei der Landesmeistertitel von Academy-Player Matthias Hason, der sich in der Altersklasse U18 den Sieg holte.